Bicycle Day 2021 – Die psychedelische Renaissance

Bicycle Day 2021 – Die psychedelische Renaissance

Tagung in der Schweiz zum Bicycle Day 2021

Ein neues Datum für die Veranstaltung wird im Januar entschieden und an dieser Stelle bekanntgegeben.

(konnte am 18.04.2020 aufgrund der geltenden Corona-Vorschriften nicht stattfinden)

Bicycle-Day 2020: Die psychedelische Renaissance
Die psychonautische Kultur kommt zurzeit in der Mitte der Gesellschaft an, wir werden Zeugen einer psychedelischen Renaissance. Ob in Forschung und Medizin, ob zum spirituellen Wachstum, zur rekreativen Verwendung oder zur Alltagsoptimierung: Psychedelische Substanzen und Bewusstseinszustände erfahren heutzutage einen neuen Stellenwert, der mit den alten Klischees kaum mehr etwas gemein hat. Dieser Entwicklung wollen wir entsprechen und anlässlich des 77. Jahrestags der Entdeckung der psychoaktiven Wirkung des LSD durch Albert Hofmann 2020 wiederum eine psychedelische Tagung veranstalten.

Was bisher geschah?
2018 veranstalteten die GaiaMedia-Stiftung, die SÄPT (Schweizerische Ärztegesellschaft für psycholytische Therapie) und der Nachtschatten Verlag am 19. April (Bicycle Day) bei Basel eine eintägige Konferenz «75 Jahre LSD» mit zahlreichen Referenten und Vorträgen aus der psychedelischen Kultur. Aufgrund des regen Interesses haben wir beschlossen, eine solche Tagung in unregelmässigen Abständen auszurichten, das nächste Mal am 18. April 2020.

Die Fortsetzung
Das Symposium findet wie 2018 im Hotel Hofmatt in Münchenstein bei Basel statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 350 begrenzt. Das Programm (Referate und Podiumsdiskussionen) wird in zwei Hauptstränge unterteilt: Zum einen wird die praktische Seite der psychedelischen Renaissance beleuchtet, weitere Beiträge sind den rechtlichen bzw. politischen Aspekten einer Re-Integration psychonautischer Lebensweise gewidmet.

Organisation: Markus Berger, Peter Gasser, Roger Liggenstorfer, Constanze Weigle, Lucius Werthmüller

Infos, Programm und Ticketing: www.bicycleday.ch