Drogendemo in Karlsruhe

Foto: Jonathan Kemper | @jupp | via unsplash.com

Drogendemo in Karlsruhe

Öffentliche Kundgebung für eine neue Drogenpolitik

Die Piratenpartei lädt für den 10. September 2021 zu einer öffentlichen Demonstration in Karlsruhe ein. Der Umzug wird um 9 Uhr am Karlsruher Hauptbahnhof beginnen und dann um 10 Uhr in Richtung Innenstadt marschieren.

Zu Inhalt und Zielsetzungen der Demonstration mit dem Titel «Menschenrechte wahren & stärken – Würde schützen: Neustart Drogenpolitik!» äußerte sich die Partei in einem Rundschreiben wiefolgt:

»Die Piratenpartei Deutschland steht für eine repressionsfreie Drogenpolitik und will ein Ende der gescheiterten Prohibition.

Wir lehnen die heutige, wissenschaftlich nicht haltbare Unterscheidung in legale und illegale Stoffe ab und fordern die objektive Bewertung und Handhabung aller psychoaktiven Substanzen alleine anhand ihres Gefahrenpotentials.

Die derzeitige nicht faktenbasierte Bevormundung Erwachsener beim verantwortungsvollen Umgang mit Rausch- und Genussmitteln widerspricht der Grundüberzeugung der PIRATEN und unserem Verständnis einer mündigen Gesellschaft.

Die bisherige Kriminalisierung der Konsumenten muss beendet und der damit verbundene Schwarzhandel durch kontrollierte Erwerbsstrukturen ersetzt werden. Der Besitz und Anbau von Hanf/Cannabis muss erlaubt sein.

Im gesellschaftlichen Diskurs geht es längst um die Frage WIE eine solche, neue Drogenpolitik aussehen kann. Viele Länder haben bereits den Weg einer neuen Drogenpolitik eingeschlagen und zunächst Hanf/Cannabis reguliert legalisiert. Und die Ergebnisse (u.a. Rückgang von Alkoholkonsum und damit u.a. von Gewalt; Zurückdrängung des Schwarzmarktes, und damit u.a. Entzug von Finanzen der organisierten Kriminalität; Stärkung von Jugend- und Verbraucherschutz; Steuereinnahmen in Milliardenhöhe, etc.) können sich sehen lassen!

Wir möchten Euch einladen, an unserer Demonstration teilzunehmen und unseren gemeinsamen Kampf für eine bessere, neue Drogenpolitik, die sich an der Würde des Menschen orientiert, zu unterstützen!«

Auf der Kundgebung werden die üblichen Covid-Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen gelten.

Bei Interesse für die Anmeldung eines Infostandes oder eines Redebeitrags kann die Themenbeauftrage für Drogen- und Suchtpolitik Angelika Saidi unter folgender Mail-Adresse kontaktiert werden: angelika.saidi@lsa.piratenpartei.de