Elektronische Musik und Klangkunst: RadarVision

Elektronische Musik und Klangkunst: RadarVision

Corona: Gathering in Nordhessen wird gestreamt

RadarVision ist ein mehrtägiges Festival mit dem Fokus auf elektronischer Musik und Klangkunst, das vom 17. bis 19. September 2021 unterhalb der Sternwarte in Fuldatal-Rothwesten (bei Kassel) stattfindet.

Ursprünglich war geplant, das Festival vom 10. bis zum 18. September zu veranstalten. Aufgrund der nun wieder ansteigenden Corona-Inzidenzen kann die RadarVision jedoch nicht wie geplant mit Publikum stattfinden, sondern wird am Wochenende des 17. auf den 19. September in Form eines Streamings auf YouTube ausgestrahlt werden.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für die zweite Ausgabe der RadarVision, die 2022 durchgeführt werden soll.

Die Veranstalter präsentieren Konzerte und Performances verschiedenster Künstler aus ganz Deutschland. Unter anderem mit dabei sind die psychonautischen Musiker Barnim Schultze, aka Akasha Project, und Bert Olke, aka B. Ashra, aus Berlin sowie Klangkünstler DER Spyra und der Rothwestener Künstler Udo P. Leis.

Der Haupt-Act des Festivals ist die Formation 70dB um den legendären Tangerine-Dream-Keyboarder Steve Schroyder und den Obertonsänger Rainer von Vielen. Neben den zahlreichen Shows werden u.a. Filme, Poetry Slams und Hörspiele Teil des umfangreichen und stilistisch bunten Programms sein.

Weitere Infos und aktuelle Updates gibt es auf der Facebookseite des Festivals.