Drug – Checking

Sämtliche Aspekte des Drug-Checking: Analysen, statistische Auswertungen, wissenschaftliche wie juristische Beiträge und Tagungsberichte bieten die Grundlage für die Gesundheitsvorsorge und für die Präventionsarbeit bei Drogen-Usern.

Artikelnummer: 38

Beschreibung

Ob illegal oder legal, Drogen werden konsumiert. Trotz Repression ist es dem Staat nicht gelungen, den Konsum einzudämmen. Die Konsumenten der Party-Drogen können nie genau wissen, was in den Pillen drin ist, und setzen sich dadurch einem nicht abschätzbaren Risiko aus. Somit ist es wichtig, den Konsumentschutz zu fördern. Der Verein “Eve&Rave” liess über 200 Pillen nach qualitativen und quantitativen Gesichtspunkten untersuchen. Die Pillen-Testliste, rechtliche und wissenschaftliche Beiträge u.v.m. sind in diesem Buch enthalten.

Im Anhang ist der Tagungsbericht der von Eve&Rave Schweiz organisierten Fachtagung zum Thema “Drug-Checking: Dealerservice oder Konsumentschutz?” vom 2.6.1997 in Zürich festgehalten, sowie das Rechtsgutachten von Gerichtspräsident Peter Albrecht (Basel).
2. überarbeitete und erweiterte Neuauflage, mit neuen statistischen Auswertungen, aktualisiertem juristischem Teil und einer Analyse der Aktion ‘Keine Macht den Drogen’.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Drug – Checking“