Lob des Schauens (Audio-CD)

Die höchste Stufe des Sehens ist Liebe. Umgekehrt kann Liebe definiert werden als die höchste Stufe des Sehens. Wo das Messbare aufhört, beginnt das Staunen, das Mystische, die Liebe.

Artikelnummer: 770

Beschreibung

Gespräche und Interviews mit Albert Hofmann (in Schweizer Mundart), musikalisch untermalt, sowie mit vorgelesenen Texten aus seinen Büchern in Schriftdeutsch.

Zehn Jahre alt ist Albert Hofmann, als er auf einem Waldspaziergang die Natur als “unbeschreiblich schön” wahrnimmt. Mystische Kindheits-erlebnisse wie dieses prägen sein Leben und sein Denken. Schauen, was hinter den erklärbaren Dingen steckt, das ist es, was ihn fasziniert. Denn die Naturwissenschaft berichte nur die halbe Wahrheit. Wo das Messbare aufhöre, beginne das Staunen, das mystische, ja die Liebe. Die Liebe, sagt Albert Hofmann, sei die höchste Stufe des Schauens.

Heute ist er davon überzeugt, dass die Trennung von Naturwissenschaft und Mystik, die Trennung von Erklärbarem und Unerklärbarem am zerstörerischen Naturverhältnis des Menschen Schuld sind. Am 11. Januar wurde Albert Hofmann 95 Jahre alt.
Im Portrait von Peter Jaeggi lernen wir einen grossartigen Menschen und Naturphilosophen kennen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Lob des Schauens (Audio-CD)“