MDMA-Tuning (Booklet)

Das Gesetz der Oktave erfüllt alle Bedingungen für die Umsetzung der Idee des Glasperlenspiels. Wie hier gezeigt wird, ist es mittels dieses Urgesetzes der Harmonie möglich, die Rhythmen von Erde, Mond und Planeten musikalisch umzusetzen.

Artikelnummer: 235

Beschreibung

Wissenschaft, Verehrung des Schönen und Meditation sind die drei Grundlagen zur Erkennung der Gesetzmässigkeit, die der Idee der Wechselwirkung zwischen der Harmonikalen Struktur der Welt und auch der Schlüssel zum Verständnis des “Glasperlenspiels” von Hermann Hesse. Kern des “Glasperlenspiels” ist eine neue Sprache, nämlich einer Zeichen- und Formelsprache, an welcher die Mathematik und die Musik gleichen Anteil haben und in welcher es möglich ist, astronomische und musikalische Formen zu verbinden, Mathematik und Musik gleichsam auf einen Nenner zu bringen.
Das Gesetz der Oktave erfüllt alle Bedingungen für die Umsetzung der Idee des “Glasperlenspiels”. Wie in dieser Broschüre gezeigt wird, ist es mittels dieses Urgesetzes der Harmonie nicht nur möglich, die Rhythmen von Erde, Mond und Planeten musikalisch umzusetzen, sondern auch den Klang der Atome und Moleküle. Analog zur Methodik der in der “Kosmischen Oktave” aufgezeigten Vertonung des Sonnensystems wird hier die Transposition der physikalisch gemessenen Schwingungsstrukturen der Atome und Moleküle in Rhythmen und Tonleitern vorgeführt. Am Beispiel des MDMA-Moleküls werden die entsprechenden Kompositionsgrundlagen aufgezeigt und erläutert.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „MDMA-Tuning (Booklet)“