Psychedelika

Fernab von oberflächlichen Beurteilungen und unreflektierten Beschönigungen beschreibt diese Anthologie in wissenschaftlichen Analysen und vielschichtigen Erfahrungsbrichten das Universum psychedelischer Substanzen.

Artikelnummer: 457

Beschreibung

Fernab von oberflächlichen Beurteilungen und unreflektierten Beschönigungen beschreibt diese Anthologie in wissenschaftlichen Analysen und vielschichtigen Erfahrungsberichten das Universum psychedelischer Substanzen. Das Spekturm der Beiträge reicht von der Darstellung historischer Bezüge über die Analyse aussergewöhnlicher Bewusstseinszustände bis zur Auseinandersetzung mit der Bedeutung Psychedelika in den Hippie- und Techno-Kulturen. Zu den renommierten Autoren gehören Albert Hofmann, Christian Rätsch, Hans Cousto ua.
Daneben spiegeln mehrere Berichte ausdrucksstark die Vielfalt psychedelischer Erfahrungen. So gibt ein klassischer Text von Anais Nin poetisch eine LSD-Reise wieder, während sich der Underground-Autor Hadayatullah Hübsch in die Abgründe eines Horror-Trips begibt. Illustriert wird das Buch von rund 80 Abbildungen visionärer und psychedelischer Kunstwerke, welche in ihrer Vielfalt eine derzeit einzigartigen internationale Übersicht ermöglichen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Psychedelika“