Stanislav Grof und das LSD: Von der Pharmakologie zu den Archetypen.

Stanislav Grof und das LSD: Von der Pharmakologie zu den Archetypen.

Eine Hommage zum 90. Geburtstag.

Artikelnummer: 1111
Merken

Beschreibung

Der Wissenschaftler, Psychiater und Psychonaut Stanislav Grof erforscht seit Jahrzehnten transpersonale Erfahrungen mit Psychedelika, holotrope Bewusstseinszustände und ihre Bedeutung für das spirituelle Erwachen der Menschheit. Dieses Buch zu Ehren seines 90. Geburtstags vermittelt tiefe Einblicke in Grofs Leben und Wirken in einem großen Interview mit seiner Frau Brigitte. Mit eindrücklichen Würdigungen von Freunden und Zeitgenossen sowie zahlreichen Fotos und Illustrationen.

«Wenn ich der Vater des LSD bin, dann ist Stan Grof der Pate. Niemand hat so viel zur Entwicklung meines Problemkindes beigetragen wie Stan».
Albert Hofmann, Forschungschemiker und Autor von LSD: Mein Sorgenkind

«Es gibt nur wenige Menschen auf der Welt, die eine wirklich grundlegende
Entdeckung nicht nur über die Welt, sondern auch über uns gemacht haben. Über unser wahres Selbst. Stan Grof ist einer dieser Menschen. (…) Sein Denken und seine Arbeit werden ein Vielfaches seiner 90 Jahre überdauern. (…) Lang lebe der Psychonaut Stanislav Grof!»
Ervin László, PhD., Wissenschaftsphilosoph, Systemtheoretiker

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Stanislav Grof und das LSD: Von der Pharmakologie zu den Archetypen.“


Verwandtes Produkt in der Kategorie E-Books