Das Kifferlexikon

Ein Muss für alle, die sich mit der Hanfkultur auseinandersetzen wollen, ebenso geeignet für professionelle Kiffer, besorgte Eltern und Kulturanthropologen.

Artikelnummer: 532

Beschreibung

Wer glaubt, alles übers Kiffen zu wissen, der irrt gewaltig. In einer Zeit, da Cannabiskonsum immer beliebter wird, lässt die Kommunikation unter Kiffern eindeutig zu wünschen übrig. „Das ultimative Kifferlexikon“ räumt mit diesem Zustand auf. Es erklärt die allgemein gebräuchlichen Begriffe der Kiffkultur und macht auch vor regional verwendeten, teilweise sehr merkwürdigen Fachausdrücke nicht Halt.

Ein Meisterwerk mit äusserst interessanten Facetten und undenkbaren Gedankengängen. Ein Muss für alle, die sich mit dem Kiffen auseinandersetzen wollen, ebenso geeignet für professionelle Kiffer, besorgte Eltern, Kulturanthropologen und dem Dealer an der nächsten Hausecke.

Aus dem Inhalt:
Freundinnen – meistens weibliche Wesen, in manchen Fällen auch männliche. Freundinnen haben nach einiger Zeit den Drang gegen das Kiffen des Freundes zu sein …

Kommerz Weed – einfach schlechtes Weed. Wird nur verkauft, um Geld zumachen! Kommerz Weed ist in der Regel mit aller möglichen Scheiße gestreckt …

Mundwüste – trockener Mund, den man meist vom Kiffen hat. Ein schreckliches Gefühl …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Das Kifferlexikon“


Verwandtes Produkt in der Kategorie E-Books