Recht auf Sucht?

Nach vorsichtigen Schätzungen beläuft sich der Umsatz im weltweiten Drogenmarkt jährlich auf 500 Milliarden Dollar. Folglich ist der Drogenkonsum kein Problem subkultureller Minderheiten in westlichen Industrienationen mehr.

Verfügbarkeit: Nicht vorrätig Artikelnummer: 201

Beschreibung

Nach vorsichtigen Schätzungen beläuft sich der Umsatz im weltweiten Drogenmarkt jährlich auf 500 Milliarden Dollar. Folglich ist der Drogenkonsum kein Problem subkultureller Minderheiten in westlichen Industrienationen mehr. Vielmehr würden ganze Volkswirtschaften ohne die illegale Rauschmittelproduktion kollabieren. Kein Wunder also, wenn auch die polizeilichen und strafrechlichen Massnahmen zur Eindämmung der Rauschmittelflut versagt haben. Der Abschied vom Mythos einer völlig drogenfreien Gesellschaft tut not. Für ihn plädieren Mediziner, Juristen, Sozialwissenschaftler, Ökonomen und Gebraucher, denn die Legalisierung des Drogenmarktes ist der einzige Ausweg aus der katastrophalen Situation.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Recht auf Sucht?“