Spannend geschrieben und wissenschaftlich fundiert, mit vielen Fallgeschichten, Selbstaussagen und Schilderungen der entsprechenden Szene und den politisch-soziologischen Implikationen, werden die wichtigsten Fragen zu den Amphetaminen geklärt.

Verfügbarkeit: Nicht vorrätig Artikelnummer: 997

Beschreibung

Die Geschichte der Amphetamine ist kurz und abwechslungsreich: als Wachmacher in Kriegszeiten, als Stimulanzien von Musikern und Dichtern – sogar von einem Präsidenten der Vereinigten Staaten – , von ihrem Missbrauch in der Beat-Generation bis hin zur Popularität der Partydroge Ecstasy im späten 20.Jh. Erstaunlich sind auch die wechselhaften medizinischen Indikationen: ursprünglich eine medizinische Wunderdroge, später popular und missbraucht als Appetitzügler und schliesslich der Erfolg des auf Amphetaminen basierenden Ritalin bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom. Verständlich, sogar spannend geschrieben und dennoch wissenschaftlich fundiert, mit vielen Fallgeschichten, Selbstaussagen und Schilderungen der entsprechenden Szene und der politisch-soziologischen Indikationen, werden im vorliegenden Buch die wichtigsten Fragen um die Amphitamine beantwortet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Speed, Ecstasy, Ritalin“