Hexensalben und Nachtschattengewächse

In allen bekannten Zeugnissen zum europäischen Hexenwesen überlagern sich verschiedene kulturelle Schichten, gelehrte und volkstümliche. Dies trifft auch auf die medizinischen Kenntnisse zu.

Artikelnummer: 424

Beschreibung

Der Hexenglaube berührt alle zentralen Gegebenheiten jeder menschlichen Lebensform von der Empfängnis bis zum Tode und bildete auch für die Medizin eine ökonomisch ernst zu nehmende Grundlage.
In allen bekannten Zeugnissen zum europäischen Hexenwesen überlagern sich verschiedene kulturelle Schichten, gelehrte und volkstümliche. Dies trifft auch auf die medizinischen Kenntnisse zu.
Dieses Buch beschäftigt sich nicht nur mit körperlicher Krankheit sondern auch mit den Sehnsüchten des Menschen welche sich seit Beginn unserer Geschichte kaum verändert haben. Auch das ‚Luxusleben’ der letzten 50 Jahre konnte das menschliche Sehnen nach Geborgenheit, Berührung, Liebe und Glück nicht stillen.

Geschichte von und über Hexen, Anleitungen zur ‚Hexen-Werdung’, Märchen, Legenden, Sagen, Opern und Geschichten haben auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts nichts an Faszination verloren. Speziell viel Stoff für phantastische und geheimnisvolle Auslegung bieten die sogenannten Flugsalben, diese ominösen Salben und Schmieren, die die Hexen zur Ausfahrt benutzt haben sollen. Spekulationen über Ingredienzien reichen von Kinderfett bis zu stark psychoaktiv wirksamen Stoffen aus dem Tier- und Pflanzenreich.
Weise Frauen der Neuen Hexenbewegung kämpfen um Anerkennung ihrer Ahninnen als medizinisch bewanderte Kräuterweiber, Hebammen und Ärztinnen des Volkes und die PsychonautInnen sind auf der Suche nach der endgültigen Flugsalbe. Trotz aller Bemühungen konnte die wahre Rezeptur der Hexensalbe bisher nicht gefunden werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Hexensalben und Nachtschattengewächse“