Trans Psychedelischer Express

Erweiterte Fassung eines Vortrags für die Hommage zum 96. Geburtstag von Albert Hofmann in Berlin – über die Entdeckung des LSD’s und seine Bedeutung für unser Verständnis von Vergangenheit und Zukunft.

Artikelnummer: 425

Beschreibung

Eine merkwürdige Koinzidenz von Geist und Materie im Jahr 1943: in Los Alamos in den USA werden die ersten Atomwaffen entwickelt und Albert Hofmann entdeckt in Basel das LSD – die “geistige Atombombe”. Eine Entdeckung, die nicht nur für die Zukunft der Kultur, sondern auch für das Verständnis der Vergangenheit von entscheidender Bedeutung war. Denn schon im Mittelpunkt der Riten von Eleusis stand eine psychedelische Erfahrung.
Erweiterte Fassung eines Vortrags für die Hommage zum 96. Geburtstag von Albert Hofmann in Berlin – über die Entdeckung des LSD’s und seine Bedeutung für unser Verständnis von Vergangenheit und Zukunft.

(Ein geistreicher Vortrag, in dem Hanfwiederbeleber Mathias Bröckers den Bogen von Platon in Eleusis bis zur Entdeckung des LSD spannt) (az/Hanfblatt)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Trans Psychedelischer Express“