× 40 Jahre Nachtschatten Verlag

FAQ: Cannabis-Legalisierung in Deutschland

FAQ: Cannabis-Legalisierung in Deutschland

Häufig gestellte Fragen: Bundespolitik antwortet

Im Zuge der Legalisierungspläne der deutschen Ampelkoalition stellen sich zahlreiche Fragen rund um das Wie, Wann, Wer und Was. Um diesen gerecht zu werden, hat die Bundespolitik eine Website eingerichtet, die die am häufigsten gestellten Fragen aufführt und beantwortet.

Am 12. April berichteten wir über die Ergebnisse der Bundespressekonferenz zu diesem Thema – jetzt stellen wir die FAQ (Frequently Asked Questions) der Bundespolitik für all jene vor, die noch letzte Fragen beantwortet wissen wollen.

Die Bundesregierung will den gemeinschaftlichen Cannabis-Anbau in Vereinen sowie den privaten Anbau von Cannabis legalisieren. Darüber hinaus sollen die gewerbliche Produktion und der Vertrieb in Fachgeschäften in Modellversuchen erprobt und wissenschaftlich begleitet werden. Diese Grundastzentscheidungen sind im Eckpunktepapier zur Einführung einer kontrollierten Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken vom 26. Oktober 2022 bzw. dem daraus weiterentwickelten Eckpunktepapier vom 24. März 2023 für ein 2-Säulen-Modell festgehalten.

Die häufig gestellten Fragen sind nach den Kategorien eingeteilt

  • Allgemeines
  • Gesundheits- und Konsumentenschutz
  • Jugendschutz
  • Abgabevorschriften
  • Anbau, Handel und Lizenzierungen
  • Privater Anbau für den Eigenbedarf
  • Medizinalcannabis
  • Straßenverkehr
  • Suchtprävention
  • Strafrecht
  • Modellvorhaben

Hier geht es direkt den FAQ.