× Lucys Rausch neu auch als Hörmagazin

Probanden für DMT- und Meditations-Studie gesucht

Probanden für DMT- und Meditations-Studie gesucht

Universität Zürich auf der Suche nach meditationserfahrenen Freiwilligen

An der medizinischen Fakultät der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich sucht man nach Teilnehmern für eine Studie, welche über die Korrelation zwischen meditativen Achtsamkeitszuständen und Dimethyltryptamin Aufschluss geben soll.

So ist das Ziel der Studie »zu prüfen, ob N,N-Dimethyltryptamin (DMT) und Harmin (MAO-Hemmer) – als Bestandteile der indigenen Pflanzenzubereitung «Ayahuasca» – in erfahrenen Meditierenden Achtsamkeitsprozesse und entsprechende neuronale Aktivitäten signifikant modulieren können«.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sucht Personen, die zwischen 25 und 60 Jahre alt sind und einen Body Mass Index von 18,5 bis 30 aufweisen. (Gute) Deutschkenntnisse sind erforderlich. Außerdem sollten Teilnehmer mindestens 1.000 Stunden Meditationserfahrungen mitbringen. Ein dreitägiges Retreat ist mit inbegriffen und wird vom Forschungsteam finanziert.

Alle wichtigen Informationen zu den Forschungen und Teilnahmebedingungen für Probanden finden sich hier. Auskunft zur Forschungsgruppe, welche die Studie durchführen wird, gibt es hier.